This page in english.

Panoramabilder vom Observatorium Wendelstein

Ein Klick in das Panoramabild führt zu weiteren beeindruckenden Panoramen vom Wendelsteingipfel.


Galerie der Landschaftsbilder


Wendelstein vom Wildalpjoch aus

Abendlicht

Cumulus Nimbus

Polarlicht

Bild vom nahegelegenen Wildalpjoch aus am 1. Mai 2007 Ein beeindruckender Cumulus Nimbus steht am 16.07.2004 über dem Alpenhauptkamm. Polarlicht in der Nacht vom 30.10.03 auf 31.10.03 gegen 00h30m MEZ am Observatorium Wendelstein

Nachthimmel am Wendelstein

Sonnefinsternis 4.1.2011

Sonnefinsternis 4.1.2011

Sonnefinsternis 4.1.2011

v.l.n.r. Gürtel des Orion, Plejaden, (darüber der Fuhrmann), Cassiopeia, u.v.m. (Fischaugen-Aufnahme von Robert Schwarz) Sonnenaufgang (Christoph Ries) Sonnenaufgang (Christoph Ries) H-alpha Licht mit dem mobilen Choronographen (Christoph Ries)


Komet McNaught

Komet McNaught

Venus & McNaught

Zugspitze

Bild vom 10.1.2007, Belichtung ca. 1 sec Bild vom 10.1.2007, Belichtung ca. 1 sec Komet Mcnaught mit Venus (10.1.2007) Zugspitze im Sonnenuntergang (10.1.2007)

Partielle Sonnenfinsternis am 31.05.2003 - gesehen vom Wendelstein:

Die erste Sonnenfinsternis nach der legendären Eclipse im August 1999 konnten wir vom Observatorium aus bewundern. Einen derart spektakulären Sonnenaufgang gibt es auch auf dem Wendelsteingipfel selten zu sehen.

Dieser Sonnenaufgang ist...

...schon sehr ungewöhnlich!

Der teilverfinsterte Sonnenball erhebt sich majestätisch über dem Chiemsee. Mit zunehmender Höhe gewinnt die Sonne an Helligkeit, so daß ein schützendes Filter nötig wird.

Sonnenuntergang

Bergspitze im Nebel

Venediger im Abendlicht

Wintertag

Einer der vielen schönen Sonneuntergänge, die vom Observatorium aus zu bewundern sind. Die Spitze des Wildalpjoches ragt noch aus den Nebelmassen heraus. Bei Föhnwetterlagen kommen die Gipfel des Alpenhauptkammes besonders gut zur Geltung. Die Sonne steht gleißend über dem Hochnebelmeer an diesem Tag im Februar.

Abendstimmung

Nach dem Umbau

Blick vom Wildalpjoch

Winter

Blick nach Westen kurz vor dem Beginn einer Beobachtungsnacht. Das Wendelstein Observatorium nach Abschluß der Bauarbeiten im Spätsommer 2001. Markant erhebt sich der Wendelstein über die umgebenden Felsmassive. Blick vom Wendelsteingipfel im Winter, der dort mehr als ein halbes Jahr regiert.

Mondfinsternisaufgang

Nächtliche Kuppel

Sonnenuntergang

Wendelsteinschatten

Der bereits teilverfinsterte Mond steht im Erdschatten. Das 80 cm Teleskop wartet auf den Beginn der Beobachtung. Der Schatten des Wendelstein erhebt sich über dem Chiemsee. Sonnenuntergang hinter der Zugspitze

Einige Aufnahmen, gewonnen mit speziellen Optiken: Neben dem Kugelspiegel kam ein Cinemascope Anamorphot zum Einsatz, wie er im Kinofilm verwendet wird.

Green Flash

Blitzeinschlag August 2004

Ungewöhnliche Perspektive

Hochnebelwellen

Der "Green Flash", der letzte, grün aufleuchtende Sonnenstrahl, verschwindet hinter den Bergen. Unsere Meteorkamera zeichnete einen Blitzeinschlag in den Sendemast auf. Ein wirklich ungewohnter Anblick: Das Observatorium gesehen durch den Kugelspiegel unserer Meteorbeobachtungsstation. Ein sehr seltenes Erlebnis. Der Hochnebel wirft Wellen!

Zurück zur Wendelstein Hauptseite hier.

Zu den astronomischen Demobildern geht es hier.


Letzte Änderung: April 2015
Christoph Ries, A. Riffeser